pferde-feinsinn
                                                by Nini Ko

Das bin ich


Seit mittlerweile fast 15 Jahren Arbeite ich jeden Tag intensiv mit Pferden unterschiedlichster Rassen. Pferde sind zu meiner Leidenschaft geworden. Angefangen habe ich wie viele, in einem Reitverein auf englisch-gerittenen Schulpferden. Dort sagte mir jedoch der Umgang mit den Tieren nach einiger Zeit gar nicht mehr zu und ich schaute mich nach Alternativen um. So kam es, dass ich mit dem Westernreiten anfing. Hier gefiel mir das lockere reiten ohne Zwang besonders gut. Richtig gelernt, Pferde zu verstehen, habe ich erst bei meinem guten Freund und Trainer Siggi Hartmann. Durch unsere gemeinsame Liebe für spanische Pferde, öffnete sich der Blick für die iberische Reitweise.Ich vertrete sehr die Haltung, dass es prinzipiell egal ist, welchen Stil man reitet. Schließlich reiten wir alle Pferde und wichtig ist, dass der jeweilige Stil pferdegerecht ausgeführt wird! Ein großer Wunsch von mir ist, dass die Reiterwelt sich öffnet und nicht gegeneinander arbeitet. Wir sollten vielmehr aus unserem Konkurenzdenken heraus kommen und dafür voneinander und miteinander lernen! 



Wichtig:

Jedes Pferd hat seinen ganz eigenen Charakter, welcher individuell gefördert werden muss! Pferde wollen gesehen und nicht unterdrückt oder dominiert werden! Nicht jedes Pferd muss alles können!